Referenzprojekte

Schweiz

  • Erdbebenbemessung für Löwenstrasse 11 und 17 / Nüschelerstrasse 44, 8001 Zürich, im Auftrag der Beamtenversicherungskasse des Kantons Zürich
  • Erdbebenbemessung Hotel Alexander, Tobelmühlestrasse 2, 7279 Davos-Platz
  • Erdbebenbemessung für das Swissmill-Silo (Höhe 118 Meter), Sihlquai, 8005 Zürich
  • Erdbebenbemessung für das 5-geschossige UBS Verwaltungsgebäude Flur-Süd in Zürich
  • Erdbebenbemessung für den Hauptbau von Schutz & Rettung, Feuerwehr, 8003 Zürich
  • Erdbebenbemessung für den Swiss Meteo-Turm Weissfluh Davos
  • Erdbebenbemessung im Auftrag des Bundesamtes für Bauten und Logistik (BBL) für die Wetterradarstation OWARNA VS, Pointe de la Plaine morte
  • Erdbebenbemessung und -dimensionierung für das Zollhaus in Poschiavo
  • Erdbebenberechnung für das Pflegezentrum Seematt, Küssnacht am Rigi SZ. Erweiterung des 4-geschossigen Hauses Pilatus auf 6 Geschosse
  • Erdbebenberechnung für die neue Krananlage des Kernkraftwerks Gösgen
  • Erdbebenberechnung und -bemessung des Waffenplatzes Thun für arma suisse, Zentrum für militärische und zivile Systeme in Bern
  • Erdbebenbeurteilung für das Geschäftshaus Goethestrasse 24, 8001 Zürich
  • Erdbebenbeurteilung für das Hotel Waldhaus, 7514 Sils
  • Erdbebenbeurteilung für mehrere Hallen auf dem Militärflugplatz Emmen
  • Erdbebenbeurteilung Pflegeresidenz Bethesda, Küsnacht ZH
  • Seismische Berechnungen und -bemessungen des Maschinenhauses Kraftwerk Eglisau am Rhein ZH, Bauherrin: NOK. Das Gebäude steht unter Schweizer Heimatschutz

In den letzten zehn Jahren zirka 100 weitere Projekte in der Schweiz auf dem Gebiet Erdbebenverstärkung.


Ausland

  • Seismische Verstärkung von Hyatt Hotel im Nahen Osten mittels hydraulischer Dämpfer und FRP (Fibre-reinforced plastic). Stahlbetongebäude, Gesamthöhe der Wände 82 Meter Ausführung total: 4 Millionen Euro
  • Seismische Verstärkung von Ost Turm eines Hilton Hotels im Nahen Osten mittels hydraulischer Dämpfer und FRP. Stahlbetonbau, 18 Geschosse